Ideenspaziergang am 01.07.2018

Danke an alle, die dabei waren oder aus der Ferne mit uns Angestoßen haben – ein tolles, inspirierendes und aufmunterndes Wochenende ist zuende und wir freuen uns auf mehr gemeinsames Arbeiten und Sein im Haus des Wandels. Ihr findet Informationen, was ihr nun beitragen könnt unter „Beitragen„, Fotos und einen Artikel in der MOZ vom Wochenende unter „Medien„.

Das „Haus am Park“ wird zum „Haus des Wandels“. Wir laden euch ein mit uns die Räumlichkeiten und den Garten zu besichtigen und gemeinsam eine Vision von der Zukunft des Hauses zu gestalten. Betreutes Wohnen, offene Werkstätten, Seminar- und Bewegungsräume, Wohnprojekt, Permakultur-Garten, Begegnungs- und Erzählt-Cafés – wir haben in unserem Konzept viele Ideen entwickelt, nun möchten wir mit allen Interessierten schauen, was ihr mit den mehr als 2000qm Nutzfläche anstellen würdet. Oder selbst werdet? Die Gründungsgruppe hat am 21.06.2018 den Kaufvertrag mit dem neu gegründeten Verein „Haus des Wandels e.V.“ unterzeichnet. Nun ist es an euch, Haus und Hof zu beleben! Wir alle sind der Wandel zu einem besseren Umgang mit Mensch und Natur – das Haus soll allen Interessierten als Raum dienen, Ideen für das gute Leben für alle zu entwickeln und auszuprobieren. Kommt vorbei oder schreibt uns an post(aett)hausdeswandels.org

Wir laden euch ein, am 01. Juli von 14 bis 16 Uhr zum offenen Ideenspaziergang im Haus des Wandels, Hauptstraße 37 in Heinersdorf / Steinhöfel.

 

Advertisements