Beitragen

Dieses Projekt wird getragen von den solidarischen Händen vieler. Hier ein paar Ideen, was ihr zum Haus des Wandels beitragen könnt:

  • Die Gründungsgruppe besteht aus vier Menschen. Wir möchten diesen Ort mit vielen Menschen teilen und entwickeln, also meldet euch, wenn ihr auf der Suche nach Raum zum Leben und Wirken seid.
  • Das Projekt wird vor allem in der Anfangsphase durch die finanzielle Unterstützung vieler solidarischer Menschen getragen. Wir haben bereits Unterstützer*innen für den Kauf und die Startphase gefunden, nun geht es an die Finanzierung der Sanierungsarbeiten und anderer anfallender Kosten. Wir suchen weitere Direktkredite, Menschen, die für Kredite bürgen und Geldgeber*innen für den laufenden Betrieb. (Mehr dazu in unserem Konzept.)
  • Mit kleinen Beiträgen von vielen könnt ihr uns unterstützen die monatlichen Kosten solidarisch zu tragen, solange noch keine Mieten fließen. Als Fördermitglied tretet ihr dem Verein (ohne Stimmrecht) bei und unterstützt mit einem monatlichen Fixbetrag ab 10€ das Gelingen des Projektes. Das Formular mit Informationen findet ihr mit einem Klick auf: Fördermitgliedschaft oder wir schicken es euch auf Anfrage zu.
  • Das Haus ist in einem sehr guten Zustand. Um einen Wohn-, Kultur- und Seminarort auf den Weg zu bringen, müssen jedoch noch kleinere Sanierungsarbeiten vorgenommen werden. Auch für die individuelle Ausgestaltung der Zimmer und des Gartens freuen wir uns über Mitwirkende und Ideengeber*innen. Wir suchen Handwerker*innen – egal ob gelernte oder lernende, DIY-Werkelnde oder Fach-Menschen.
  • Die mehr als 60 Zimmer und der Garten warten auf Möbel, Tiere, Pflanzen – wenn ihr Sachspenden abzugeben habt, schreibt uns gerne. Aktuell benötigen wir vor allem eine Kücheninfrastruktur, Werkzeug und Holz, schaut einfach mal auf der Seite vorbei.

Ob für diese oder eigene Beitragsideen und bei Fragen – Wir freuen uns auf euch, schreibt uns jederzeit gerne eine Mail an post(aett)hausdeswandels(dott)org.

 

Advertisements