Neuigkeiten

Das Haus am Park ist nun Haus des Wandels

Willkommen auf der Seite vom „Haus des Wandels“. Hier findet ihr alle wichtigen Neuigkeiten zu unserem zukünftigen Seminar-, Kultur- und Wohnprojekt in Ostbrandenburg, das sich über Mitgestaltende freut!

Unterstützungsmöglichkeiten findet ihr unter „Beitragen.“

Für regelmäßige Neuigkeiten in unserer Hauspost: Mail an post(aett)hausdeswandels(dot)org

Foto Headder: Performance by Joy Harder

02.02.2020 – 04.04.2020

HIBERNATE

Winterschlaf halten bedeutet mit unserem Innehalten Zeit zu besetzen um uns in radikaler Imagination und radikaler Selbstsorge zu üben. Wenn wir über das Drama hinaus schreiten wollen müssen wir in persönliche und kollektive Bestrebungen und Aktionen investieren die uns ein Denken entlang einer Vielzahl von Utopien ermöglicht. Um Fluchtgeschwindigkeiten, hinaus aus der menschlichen Misere austauschen zu können, müssen wir Teil der Gastfreundschaft von Orten werden, die uns Selbst in unsere Kraft bringen. Das stärkt uns und unsere Zusammenhänge. Uns selbst und gegenseitig zu empowern macht es möglich eine Andere Art und Weise zu finden sich zurück zu ziehen und Schlupflöcher für Wandel zu finden. Wir verbinden unsere Fähigkeiten zu einem Strudel. Wir halten gemeinsam Raum. Wir träumen, wir verkörpern, wir finden Dinge darüber hinaus, wir gehen weiter, wir interagieren und kontaktieren, wir manifestieren, wir tauschen aus, wir teilen, wir erschaffen, wir inspirieren, wir definieren Schönheit, wir tragen Sorge.

Für die Zeit vom 02.02 bis zum 04.04 träumen wir von einer wechselnden Besetzung von 10 bis 30 Menschen, die das Haus beleben. Wilde Gedankenexperimente um den See sortieren. Anträge schreiben, die uns Dinge ermöglichen, die wir für weltbildend halten. Den Garten vorbereiten um nächsten Sommer immer Salat für alle zu haben. Musik machen und Pläne schmieden, geht gemeinsam besser als alleine. Self Care und Empowerment machen Steuererklärungen und Nebenkostenabrechnungen zu einer ganz neuen Erfahrung. 

Wer dabei sein mag, schreibt am besten eine Mail an
Muerbe u. Droege mud@logotorium.org mit einer kurzen Notiz, was du dir in dieser Zeit im Haus erträumst.  Für alle anderen wird es in dieser Zeit immer wieder öffentliche Veranstaltungen geben, in der Hibernat*innen aus ihrem Schlaf berichten.
Ein Programm gibts bald unter Veranstaltungen!
 

23.-24.November ____überlandleiten______

Das erste gemeinsame Projekt von HDW und LandKunstLeben e.V.  einem Kulturverein aus unserem Nachbardorf Steinhöfel (der seit fast 20 Jahren tolle Kunst in die Region bringt: www.landkunstleben.de)

8. September // Tag der offenen Türen

Mehr Info unter Veranstaltungen!

25. August – Workshop-Festival zum Abschluss der Wandelwoche

Von 13 bis 18 Uhr finden eine Reihe an Workshops statt. Kostenfrei und offen für alle Interessierten, ohne Vorwissen und in entspannter Atmosphäre. Wir bemühen uns um Verpflegung. Shuttle vom Bahnhof und Übernachtung bei Bedarf.

Kommt vorbei im Haus des Wandels und fahrt mit uns gemeinsam nach Müncheberg, um ein Zeichen zu setzen gegen rechts und ein buntes und solidarisches Brandenburg zu feiern. Wir sind mit im Organisations-Bündnis und freuen uns über Menschen, die uns an diesem Tag unterstützen oder einfach mit uns feiern wollen. Details findet ihr auf unserer Veranstaltungsseite.


Wir müssen reden – (g)lokale Lebensmittelversorgung im Wandel

 

Kokoš, danke für die Fotos! Drei der fünf PowerFrauen* unserer Kerngruppe haben die Bühne gerockt mit ihrem Muschiballett, einer queer-feministischen Theater-Performance.


Erste Eindrücke vom Baucamp


 


Wir trotzen dem Winter und graben an der Gemüsespirale


Baucamp für handwerksinteressierte Frauen*

03.-16. – Baucamp März im Haus des Wandels

3rd – 16th March- Baumcamp at Haus des Wandels


Der Heinersdorfer Weihnachtsmarkt der Vereine 2018


Eindrücke vom Winteranfang

01.12. – Heinersdorfer Weihnachtsmarkt der Vereine im Haus des Wandels


Eindrücke aus dem goldenen Oktober


Die Heizung läuft


An die Trinkwasserversorgung, fertig, los!


Wir fangen an zu fenstern

  • Schleifpapier in Hülle und Fülle
  • Leinölfirnis, Fensterkitt und -Farbe
  • Leitern in allen Längen
  • Glaser_Innen-Werkzeug wie zum Beispiel Fugenmesser und kleine Hammer
  • Mundschutz und Handschuhe


19.-21. Oktober – Unterstützung für Trinkwasser und Heizung gesucht


23.09.2018 // Unsere nächsten Termine im Oktober zum Mitmachen und Kennenlernen

  • 5.-7. Oktober // Maria wird im Haus sein und freut sich über Gesellschaft. Es ist Zeit die Fenster winterfest zu machen. Gebraucht werden Meißel, WD40, dünnes Holz und durchsichtiges Paketband und natürlich Menschen. Die Arbeit ist recht einfach und besonders wichtig um Heizkosten zu sparen.
  • 12.-14. Oktober // Heike, Dee und Maria versuchen die wichtigsten Arbeiten für den Trinkwasseranschluss auf den Weg zu bringen. Es heißt stemmen, hämmern und Anschlüsse suchen. Wenn ihr Bohrhammer, Energie oder sogar Wissen in Sachen Sanitär habt, kommt vorbei! Wir können Hilfe gebrauchen. Die Fensterarbeiten und der Bau einer Winterküchen gehen ebenfalls weiter. Falls ihr über einen Herd, Arbeitsplatte oder Sofa stolpert freuen wir uns.
  • 19.-21. Oktober // Heike, Dee und Maria bleiben dran am Trinkwasser, vielleicht schaffen wir an diesem Wochenende auch den ersten Heizungstest und die letzten Fenster. Mit eurer Hilfe haben wir Ende Oktober ein warmes Haus, die ersten Innentoiletten und Duschen und eine Winterküche.


16.09.2018 // Abschluss der Wandelwoche – erste Eindrücke und ein großes Dankeschön!!


16.09.2018 // Jetzt Anmelden – Abschluss Wandelwoche Berlin-Brandenburg

hdw_klein


Die zweite August-Hälfte – und auf in den September


11.08.2018 // Bau- und Kennenlernwochenende


06.08.2018 // Bau- und Kennenlernwochenende


29.07.2018 // Arbeitseinsatz


21.07.2018 // Arbeitseinsatz


14.07.2018 // Arbeitseinsatz


08.07.2018 // Arbeitseinsatz


01.07.2018 // Ideenspaziergang